Schlagwort-Archive: Seniorenstüberl

Das Seniorenstüberl wird zum Bürgerstüberl

Langsam geht meine Zeit als Seniorenbeauftragte zu Ende und nun wird es Zeit alle Aktivitäten zu dokumentieren. Vor einigen Jahren hatte ich keine Zeit auch noch im Blog zu schreiben. Das Schreiben ist nicht gerade eine Stärke von mir:-)

Ich setze gerne etwas in der Praxis um. Visionen und Ziele hatte ich genug. Mein Tatendrang war hoch motiviert und mein Dank geht an unseren Bürgermeister Peter Höß. Alle Ideen die ich hatte durfte ich umsetzen. Welch ein Glücksfall!
Mein Plan war:
1. Im “Wiessee im Blick, jetzt Bürgerboten” schreiben
2. Mit möglichst vielen Menschen sprechen was sich unsere Senioren wünschen
3. Was tun andere Gemeinden oder Länder oder Organisationen für die ältere Bevölkerung
4. Ausprobieren was bei uns mit den vorhandenen Gegebenheiten umsetzbar ist

Schnell merkte ich, wie wichtig ein ungestörter Ort für Gespräche ist. Im Rathaus war kein Platz, also wo konnte ich hin Der Gasthof “zur Post” hat Nebenräume, doch hier musste Umsatz generiert werden. Und dann gab es noch das Seniorenstüberl, darüber hörte ich die wildesten Geschichten. Ich finde es faszinierend wie bedeutend dieser Platz für die Menschen hier ist. Meine Vision ist ein Mehrgenerationsort zu sein und deshalb fand ich Bürgerstüberl als Namen besser und der Bürgermeister hatte zum Glück die gleiche Idee.

Mein Text im “Wiessee im Blick” für den Februar 2015

Das Seniorenstüberl wird zum Bürgerstüberl!

Sie sind herzlich eingeladen sich das Bürgerstüberl unverbindlich anzuschauen. Am Mittwoch, den 4. Februar gibt es von 17 – 18 Uhr einen Abend der offenen Tür.

In Zukunft werden sich im Bürgerstüberl nicht nur Senioren treffen, sondern auch Selbsthilfegruppen, Behinderte oder/und ihre Angehörigen. Es sind Tauschbörsen für Bürger möglich, ein Mehrgenerationen kochen ist denkbar und abends könnten sich kleinere Vereine treffen. Im Moment werden alle Anfragen gesammelt, um dann zu schauen, wie die optimale Organisation umzusetzen ist.  Das Bürgerstüberl ist leicht zu finden, es befindet am Dourdanplatz auf der rechten Seite ein kleines Stück in Richtung See. Das Stüberl ist behindertengerecht.

Ihre Seniorenbeauftragte
Beate Meister
Telefon: 08022.704771
E-Mail:  senioren@beatemeister.de

Spielenachmittag für Senioren am Montag
Brettspiele, Kartenspiele, Würfelspiele – was wünschen Sie sich?
Wenn Sie möchten, bringen Sie ihr Lieblingsspiel zu unserem Spielenachmittag mit. Sie finden uns im Bürgerstüberl. Hier spielen wir jede Woche Montagnachmittag nach Herzenslust mit Gleichgesinnten.

Stammtisch für engagierte Bürger am Mittwoch
Eine völlig ungezwungene und schöne Gelegenheit sich näher kennen zu lernen ist unser Stammtisch für engagierte Bürger. Zu diesem Stammtisch sind alle herzlich eingeladen und wir freuen uns sehr über jeden Bad Wiesseer. Insbesondere für neu Zugezogene ist das sicher auch eine gute Gelegenheit, nette Leute zu treffen und sich angenehm zu unterhalten. Vielleicht ist es für den einen oder anderen ja der Anfang neuer Freundschaften.

Musikalischer Nachmittag für Senioren am Mittwoch
Lassen Sie sich überraschen, hier wird improvisiert und Sie können Wünsche äußern.

Neu! Abend der offenen Tür am Mittwoch, den 4. Februar
Für alle, die das Bürgerstüberl noch nicht kennen und es sich anschauen möchten.

Veranstaltungskalender Februar 2015 im Bürgerstüberl

Wann? von / bis Was?
Mo. 02.02.2015 14.00-17.00 Uhr Spielenachmittag für Senioren
Mi. 04.02.2015 14.00-15.00 Uhr Stammtisch für engagierte Bürger
15.00-17.00 Uhr Musikalischer Nachmittag für Senioren
17.00-18.00 Uhr Abend der offenen Tür
Do. 05.02.2015 14.00-17.00 Uhr Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen
Mo. 09.02.2015 14.00-17.00 Uhr Spielenachmittag für Senioren
Mi. 11.02.2015 14.00-15.00 Uhr Stammtisch  für engagierte Bürger
15.00-17.00 Uhr Musikalischer Nachmittag für Senioren
Do. 12.02.2015 14.00-17.00 Uhr Unsinniger Donnerstag mit dem VDK
Mo. 16.02.2015 14.00-17.00 Uhr Spielenachmittag für Senioren
Mi. 18.02.2015 14.00-15.00 Uhr Stammtisch  für engagierte Bürger
15.00-17.00 Uhr Musikalischer Nachmittag für Senioren
Do. 19.02.2015 14.00-17.00 Uhr Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen
Mo. 23.02.2015 14.00-17.00 Uhr Spielenachmittag für Senioren
Mi. 25.02.2015 14.00-15.00 Uhr Stammtisch für engagierte Bürger
15.00-17.00 Uhr Musikalischer Nachmittag für Senioren
Do. 26.02.2015 14.00-17.00 Uhr Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen

Für die sportlichen Senioren bietet Inge Amstein (Ski- Club Bad Wiessee) im Badepark jeden Dienstag um 14.30- 15.00 Uhr Wassergymnastik an. Es können alle Senioren aus bayrischen Vereinen teilnehmen, die sich im Badepark aufhalten. Zusätzliche Kosten entstehen nicht, da alle bayrischen Vereinsmitglieder versichert sind. Weitere Informationen unter Telefon: 08022-857575 Inge Amstein

Macht es Ihnen Freude, Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen an junge Menschen weiter zu geben? Wir suchen Senioren die gerne Kindern und Jugendlichen helfen. Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich bei Beate Meister. Telefon: 08022-704771

1. Stammtisch Aktive Senioren

Vielen Dank an alle aktiven Senioren! Das Interesse an gemeinsamen Unternehmungen ist vielseitig und groß. Die ersten Ideen für das Seniorenstüberl sind: Spielnachmittage, Musikgruppen, lebendige Zeitgeschichte, Lesestunden, kreative Nachmittage, Technikhilfen, Plätzchen backen und ein Stammtisch für ehrenamtliche Helfer. Wenn Sie auch Interesse daran haben, dann melden Sie sich bitte bei unserer Seniorenbeauftragten Beate Meister:
Telefon:  08022.704771
E-mail:  senioren@beatemeister.de

Auf dem Wege möchten wir allen Menschen danken, die sich freiwillig und privat um ihre Nachbarn kümmern. Bürgerliches Engagement wird immer wichtiger. So hat sich eine Dame gemeldet, die anderen Menschen helfen möchte. Ihre Stärke ist das Trösten und sie kann für einsamen Menschen einfach „nur da sein“ und zuhören. Natürlich muss Hilfe, die gegeben wird auch erwünscht sein. Hier braucht es Vertrauen und Geduld.

Außerdem haben wir festgestellt, dass es eine Versorgungslücke zwischen Pflege und Nachbarschaftshilfe gibt. Es haben sich mehrere ältere Menschen gemeldet, die Hilfe bei Haushaltsarbeiten benötigen, weil sie vorübergehend oder dauerhaft leicht erkrankt sind. Hier konnte Hilfe vermittelt werden.

Helfen Sie bitte durch eine kleine Spende

Es ist kaum vorstellbar, aber leider wahr. Unter uns leben Menschen, die durch Krankheit oder sonstige Schicksalsschläge unsere finanzielle Unterstützung brauchen. Hier helfen schon kleine Spenden, um Menschen in unserem Ort eine große Freude zu bereiten. Die Spende ist zweckgebunden und wird nur für die soziale Hilfe verwendet.

Gemeinde Bad Wiessee
Spende für soziale Hilfe

IBAN: DE76711525700012070850

BIC   : BYLADEM1MIB

bei der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee

Ab einen Spendenbetrag von 100 Euro stellt Ihnen die Gemeinde gerne eine absetzbare Spendenbescheinigung aus.

“Welches auch die Gaben sein mögen, mit denen du erfreuen kannst, erfreue.”
(Ovid, 43 v.Chr. – 17 n.Chr.)

Artikel erschien im Dezember 2014 im “Wiessee im Blick” der später “Bügerbote Bad Wiessee” heißt.