Schlagwort-Archive: aktive Senioren

1. Stammtisch Aktive Senioren

Vielen Dank an alle aktiven Senioren! Das Interesse an gemeinsamen Unternehmungen ist vielseitig und groß. Die ersten Ideen für das Seniorenstüberl sind: Spielnachmittage, Musikgruppen, lebendige Zeitgeschichte, Lesestunden, kreative Nachmittage, Technikhilfen, Plätzchen backen und ein Stammtisch für ehrenamtliche Helfer. Wenn Sie auch Interesse daran haben, dann melden Sie sich bitte bei unserer Seniorenbeauftragten Beate Meister:
Telefon:  08022.704771
E-mail:  senioren@beatemeister.de

Auf dem Wege möchten wir allen Menschen danken, die sich freiwillig und privat um ihre Nachbarn kümmern. Bürgerliches Engagement wird immer wichtiger. So hat sich eine Dame gemeldet, die anderen Menschen helfen möchte. Ihre Stärke ist das Trösten und sie kann für einsamen Menschen einfach „nur da sein“ und zuhören. Natürlich muss Hilfe, die gegeben wird auch erwünscht sein. Hier braucht es Vertrauen und Geduld.

Außerdem haben wir festgestellt, dass es eine Versorgungslücke zwischen Pflege und Nachbarschaftshilfe gibt. Es haben sich mehrere ältere Menschen gemeldet, die Hilfe bei Haushaltsarbeiten benötigen, weil sie vorübergehend oder dauerhaft leicht erkrankt sind. Hier konnte Hilfe vermittelt werden.

Helfen Sie bitte durch eine kleine Spende

Es ist kaum vorstellbar, aber leider wahr. Unter uns leben Menschen, die durch Krankheit oder sonstige Schicksalsschläge unsere finanzielle Unterstützung brauchen. Hier helfen schon kleine Spenden, um Menschen in unserem Ort eine große Freude zu bereiten. Die Spende ist zweckgebunden und wird nur für die soziale Hilfe verwendet.

Gemeinde Bad Wiessee
Spende für soziale Hilfe

IBAN: DE76711525700012070850

BIC   : BYLADEM1MIB

bei der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee

Ab einen Spendenbetrag von 100 Euro stellt Ihnen die Gemeinde gerne eine absetzbare Spendenbescheinigung aus.

“Welches auch die Gaben sein mögen, mit denen du erfreuen kannst, erfreue.”
(Ovid, 43 v.Chr. – 17 n.Chr.)

Artikel erschien im Dezember 2014 im “Wiessee im Blick” der später “Bügerbote Bad Wiessee” heißt.